STUDIE KARATE

STUDIE KARATE

Kinder-Karate macht Kinder schlauer. Kinder die Karate machen haben bessere Noten. So das Ergebnis einer Studie des Zentrum für Gesundheit (ZfG) der Deutschen Sporthochschule Köln. Demnach haben Kinder, die regelmäßig Karate machen einen 0,5 Punkte besseren Notendurchschnitt als ihre Klassenkameraden, die vorwiegend auf der faulen Haut liegen. Gleichzeitig stellten die Forscher einen Zusammenhang zwischen der ausgeübten Sportart und der schulischen Leistungsfähigkeit fest. Bewegung fördert Denkvermögen Insgesamt befragten die Wissenschaftler 635 Gymnasiasten und Hauptschüler im Alter zwischen 13 und 18 Jahren. Anhand eines Fragebogens wurden die Trainings-Häufigkeit, die Sportart und der Notendurchschnitt der Schüler abgefragt und ausgewertet. Seit langem ist bekannt, dass Schulnoten nicht nur vom Fleiß und der Intelligenz der Schüler abhängen, sondern auch vom sozialen Umfeld der Jugendlichen. Die Ergebnisse werten die Forscher gleichzeitig als einen weiteren Beleg dafür, dass regelmäßige Bew

Die Rangliste der Sportarten nach Notendurchschnitt:


Sportart | Notenschnitt
1. | x | 2,00
2. | x | 2,00
3. | Karate | 2,00
4. | x | 2,11
5. | x | 2,12
6. | x | 2,12
7. | x | 2,28
8. | x | 2,28
9. | x | 2,29
10. | x | 2,31
11. | x | 2,33
12. | x | 2,40
13. | Fussball | 2,47
14. | x | 2,50

Quelle: Zentrum für Gesundheit
Prof. Dr. Froböse

UNSERE STANDORTE IM ALLGÄU

88239 Wangen, Karl-Saurmann-Str. 3/4

88353 Kisslegg, Eugen-Bolz-Str. 26

88316 Isny, Leutkircher Str. 14

87439 Kempten, Lindauer Str. 112

88266 Leutkirch, Charlottenstr. 2a

INTERESSE AM PROBETRAINING?

Bitte nutze das Kontaktformular oder rufe uns einfach an.
Montag bis Samstag / 8:00-20:00 Uhr

INTERESSE AM PROBETRAINING?

Bitte nutze das Kontaktformular oder rufe uns einfach an.
Montag bis Samstag / 8:00-20:00 Uhr