Liebe Karatekas, liebe Workout-Teilnehmer, liebe Eltern,

 


wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass unser Training unter den gegebenen Maßnahmen sehr gut klappt und wir alle weiterhin sehr viel Spaß mit euch haben. Dankeschön an euch, dass ihr euer Bestes tut damit das Training so reibungslos wie möglich verläuft. Ein weiteres großes Dankeschön geht raus an unseren Hygienebeauftragten Walter Kasper, der uns immer auf dem Laufenden hält, wie wir unser Training am sichersten gestalten können, was wir dürfen und worauf wir noch verzichten müssen.
Wir haben einige Neuigkeiten für euch (bitte auch „ALLE STANDORTE“ lesen):

 


WANGEN ab Montag, 12. Oktober
Schüler und Workout-Teilnehmer dürfen mit Mund-Nasen-Bedeckung im Treppenhaus auf der rechten Seite an der Wand warten, bis sie rein geholt werden.  Schüler die das Dojo verlassen halten sich ebenfalls rechts um den Kontakt aufeinanderfolgender Gruppen zu minimieren. Es wird im Flur ein Schuhregal geben, in welches sowohl Schüler als auch Eltern bitte ihre Schuhe abstellen. Jacken können in den Umkleiden deponiert werden.
Eltern dürfen wieder zum Zuschauen an den Tischen beziehungsweise an der Bar sitzen. Hierfür wurden die Tische und Sitzplätze mit Nummern ausgezeichnet (grün: Tische, blau: an der Bar). Diese Einteilung findet ihr unter dem Text.
Eltern dürfen mit Mund-Nasen-Bedeckung hereinkommen, nachdem die Kinder im Dojo sind, ziehen bitte ebenfalls ihre Schuhe aus (gegebenenfalls Hausschuhe mitbringen) und organisieren sich bitte selber: Im Wartebereich findet ihr die Nummern für die Sitzplätze, nehmt euch bitte die nächste freie blaue Nummer für die Bar bzw. eine grüne Nummer für einen passenden Tisch. Die Tische sind für unterschiedlich große Gruppen gedacht, nutzt sie bitte effektiv (z.B. zwei Personen am Zweiertisch, nicht am Vierertisch). Einzelpersonen sitzen bitte an der Bar. Eine Reservierung im Voraus ist NICHT möglich.
Es wird eine Hygienestation geben, an der Desinfektionsmittel für die Reinigung der Tische bereitgestellt wird. Zudem muss von jedem Besucher wie im Restaurant ein Fragebogen bezüglich Corona und Kontaktdaten ausgefüllt werden, der von uns für sechs Wochen aufbewahrt wird. Den ausgefüllten Fragebogen bitte in den Briefkasten (hängt über der Hygienestation) einwerfen.
An der Bar werden Getränke erhältlich sein, die Preislisten liegen dort aus (Selbstbedienung), bitte räumt euer benutztes Geschirr in die dafür vorgesehene Wanne. Zusätzlich bieten wir verschiedene verpackte Snacks von der Bäckerei Mayer an, unter anderem belegte Seelen, Wraps und Brezlen, für die ihr bitte den ausgeschriebenen Betrag in Kasse einschmeisst. Während ihr sitzt dürft ihr eure Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen, sobald ihr aufsteht ist diese wieder anzulegen. Die Toilette darf nur von maximal einer Person zur gleichen Zeit aufgesucht werden, egal ob Schüler oder Zuschauer.
Der Wartebereich ist um Viertel vor zu verlassen, das heißt bevor die Schüler das Dojo verlassen. Beim Rausgehen die Nummer des Sitzplatzes bitte wieder zurückbringen und den Platz ordentlich verlassen. Es ist erlaubt im Treppenhaus auf die Schüler zu warten.

 


ISNY ab Dienstag, 13. Oktober
Es wird in den Umkleidekabinen die Möglichkeit zur Ablage von Schuhen und Jacken geben. Wartende Schüler dürfen sich im Flur vor der Sitzecke aufhalten, die trainierenden Schüler werden, nachdem sie ihre Sachen aus den Umkleiden geholt haben, durch die Türe im Dojo nach draußen gehen. Dort wird ein Teppich ausliegen, damit die Kinder sich in Ruhe anziehen können. Durch dieses Einbahnstraßen-Prinzip wird der Kontakt aufeinanderfolgender Gruppen vermieden. Eltern dürfen sich noch nicht wieder in der Sitzecke aufhalten, da es der Platz leider nicht zulässt.

 


LEUTKIRCH und KISSLEGG ab Donnerstag, 15. Oktober

 

Eltern dürfen unter Beachtung des Mindestabstands und mit Mund-Nasen-Bedeckung im Vorraum auf ihre Kinder warten.

 


Für ALLE STANDORTE gelten unsere erneuerten Hygieneauflagen:

 

Was wir für euch tun um das Training zu ermöglichen:

 

  • 50 minütiges Training zur regulären Trainingszeit
  • 10 Minuten Leerlauf um die Überschneidung aufeinanderfolgender Trainingsgruppen zu minimieren und zum Desinfizieren aller Trainingsgeräte
  • Maximal eine Person auf der Toilette
  • Umkleiden nur für Erwachsene wieder geöffnet, trotzdem wenn möglich umgezogen kommen (Wir gehen davon aus, dass Erwachsene sich an die Abstandsregelung halten, für die Kinder können wir die Umkleiden noch nicht öffnen, da wir diese vom Dojo aus nicht einsehen können und somit die Einhaltung des Abstands nicht gewährleistet ist.)
  • Vermeidung von Übungen mit großer körperlicher Nähe (auch wenn es gesetzlich erlaubt ist)
  • Im Dojo an der Wand entlang sind Ablageplätze für Trinkflasche und Maske vorgegeben um auch hier den Abstand zu gewährleisten.

Was ihr tun müsst, damit das Training stattfinden kann:

 

Eltern gehen bitte mit ihren Kindern folgende Regeln durch:

 

Max. 5 Minuten vor Trainingsbeginn kommen

 

  • Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht, darf erst bei Betreten des Dojos abgelegt werden und muss vor Verlassen des Dojos wieder aufgesetzt werden.
  • Vor dem Dojo warten, bis der Trainer euch reinholt, Eltern dürfen nur bei Gürtelverleihungen rein zum Zuschauen, können jedoch in Wangen, Leutkirch und Isny im Vorraum warten
  • Abstände einhalten, auch draußen 
  • Umgezogen kommen, Schuhe tragen, die sich schnell an- und ausziehen lassen, Socken (am besten mit Anti-Rutsch-Beschichtung) oder die speziellen Karatetrainingsschuhe von der Fa. KWON für das Training anziehen
  • Trinkflasche mitbringen (keine Glasflaschen!)
  • Workout-Teilnehmer bringen bitte ein großes Handtuch mit
  • Alle bringen bitte wieder Schutzausrüstung mit
  • Nach dem Training das Gelände verlassen, Eltern bitte 10 Minuten vor der vollen Stunde pünktlich zum Abholen kommen
  • Geschwister dürfen weiterhin in einer Stunde trainieren
  • Wir bitten euch, immer in der gleichen Gruppe (immer zur selben Uhrzeit) zu trainieren.


Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß im Training,
Euer Team Imeri

Sitzordnung Wangen

Bitte drucken Sie das Formular aus und bringen Sie es ausgefüllt mit. Vielen Dank!

Download
Formular zum ausfüllen für Eltern und Gä
Adobe Acrobat Dokument 83.1 KB